Seitenmappe
SlovenskyDeutschEnglishČesky
  • Kontakt
  • Referenzen
  • Wir für Angestellte
  • Wir für Arbeitgeber
  • Leistungen
  • Über uns
  • Home
  • Grundsätze und ethischer Kodex

    späť
  • Homepage
  • Über uns
  • Grundsätze und ethischer Kodex
  • Personalagentur und -beratung.

    Grundsätze der Zusammenarbeit und ethischer Kodex

    • Wir sind korrekt. Bei der Nagestelltenauswahl leisten wir eine Garantiefrist von drei bis sechs Monaten. Falls in dieser Frist das Arbeitsverhältnis (seitens des Arbeitgebers oder -nehmers) gelöst wird, wird für Sie anderer geeigneter Bewerber kostenlos gesucht. Nähere Informationen hinsichtlich der Garantieleistung leisten wir gerne beim persönlichen Treffen.
    • Wir bieten nur genauen und wahrheitstreuen Informationen.
    • Wir sind diskret.

    Unsere Pflicht ist das Stillschweigen hinsichtlich aller über unsere Kunden und Arbeitsuchende gewonnenen Informationen zu bewahren und sie ohne deren Zustimmung keiner Drittperson weiterzugeben.

    Gegenseitiges Vertrauen bildet die Elementarvoraussetzung unserer Zusammenarbeit mit den Kunden. Wir nehmen es wahr und es ist für uns bindend. Alle Informationen, die uns die Kunden während der Zusammenarbeit anvertrauen, behandeln wir diskret und behalten für uns. Für immer.

    • Interessen der Kunden stellen wir über unsere Interessen und deshalb informieren wir unsere Kunden über die Tatsachen, die die von uns geleisteten Dienste beeinflussen können.
    • Die Bewerber werden den Kunden so vorgestellt, wie sie in Wirklichkeit sind. Sie werden nicht im besseren Licht dargestellt und vor dem Gespräch mit dem Arbeitgeber nicht kalibriert. Sie bekommen keine Anweisungen, was sie zu sagen haben, um ihre Erfolgschancen zu erhöhen. Wir versuchen nicht die Bewerber an den Arbeitgebern zu verkaufen. Wir wollen, dass die Bewerber bei den Gesprächen genauso so, wie in der der Wirklichkeit sind. Denn genauso werden sie sich auch nach dem Arbeitseintritt benehmen.
    • In den Bewerbern erwecken wir keine unangemessenen Erwartungen. Die Arbeitsstellen und den Arbeitsinhalt färben wir nicht schöner. Eventuelle Enttäuschung würde zum Scheiden des Angestellten aus der Firma führen. Das Ergebnis wäre Schaden seitens des Arbeitgebers (Stress, uneffizient genützte Zeit zur Schulung und Adaptation des Angestellten, Ausfall des Angestellten an der Arbeitsstelle…) und auch des Arbeitgebers (Trauma, Verschlechterung der Finanzsituation,…).
    • Wir sind ehrlich – wir sagen das, was wir sehen und was wir denken, nicht das, was von uns der Kunde oder Bewerber hören will.
    • Wir sind pragmatisch und kritisch. Wir weisen auf starke sowie schwache Stellen unserer Bewerber hin. Im Falle von Interesse des Kunden zeigen wir ihm Mängel im Bereich der Personalführung seiner Gesellschaft – diskret, unter vier Augen.
    • Wir suchen nicht die „besten“, sondern die geeignetesten Bewerber.

    Auch der am besten qualifizierte Bewerber muss wegen seiner persönlichen Defekten (Einsichten, irrationale Erwartungen, Unfähigkeit sich mit der Firmenkultur zu identifizieren) nicht der Beste sein. In der Hinsicht auf unsere Erfahrungen aus der Managerpraxis suchen wir Bewerber, die für uns rational die Geeignetesten sind.

    • Im Fall, dass der Kunde solchen Bewerber auswählt, von dem wir nicht überzeugt sind, er sei der Beste, sagen wir offen dem Kunden unsere Meinung. Gegenüber unseren Kunden treten wir nicht submissiv auf und haben großes Verantwortungsgefühl.
    • Wir leisten kein headhunting und executive search.

    Wir suchen und wählen Talente aus, wir „stehlen“ sie nicht. Während unserer bisherigen Praxis führten wir viele Menschen und lernten im Rahmen der Beratung für die Kunden viele erfolgreiche und qualitative Menschen kennen. Viele wurden in Seminaren der persönlichen Entwicklung (Handelsgeschicklichkeit, Menschenführung, professionelles Verhandeln, Zeitmanagement…) weitergebildet und wir wissen über ihre Fähigkeit bescheid. Diese Menschen investierten ihre Zeit und deren Arbeitgeber finanzielle Mittel. Trotz des relativ großen slowakischen und tschechischen Arbeitsmarkt besteht immer bei der Realisierung von headhuntig und executive search das Risiko des zufälligen Durchdringen von künftigen, derzeitigen und vergangenen Kunden aus verschiedenen Gebieten. Auch aus diesen Gründen verzichten wir auf diese geläufigen Personalmittel.

    Unsere bisherige Praxis, Erfahrungen mit der Führung und Auswahl der Angestellten, sowohl auch gewonnenes Know-how stellen auch ohne den genannten Personalmitteln großen Vorteil gegenüber anderen Personalagenturen dar. Deshalb suchen wir am Arbeitsmarkt Arbeitslose und Beschäftigte, die eine Veränderung suchen.